Van de internationale media

Vincent Morizot se fait (re)trimer > Les débuts d’un néo-pro.

Trimes 1 year 8 months ago
Dans ce week-end très chargé, on en aurait presque oublié que Vincent Morizot courrait à Majorque son second 70.3 avec les pros. Trimes s’est entretenu avec lui pour en savoir plus sur l’évolution de son parcours.   On se retrouve après le 70.3 de Mallorca, peux-tu nous parler de ta course? Je suis très concentré…

10 reasons why you should join a triathlon club

220 triathlon 1 year 8 months ago
Youve already taken your first foray into tri or are at least planning to in 2017 But whats the next step along the multisporting road Our resident weekend warrior Martyn Brunt explains why he thinks the next step should be joining a triathlon club

Julia Viellehner schwer verunglückt

Tritime 1 year 8 months ago
Das Online-Portal heimatsport.de berichtet, dass Julia Viellehner bei einer Kollision mit einem LKW schwerste Verletzungen erlitten hat.   Der Unfall ereignete sich bereits am Montag in der Emilia Romagna (Italien), als die 31-Jährige auf der kurvenreichen Straße zum „Passo delle Forche“ von einem überholenden und zu früh einscherenden LKW erfasst wurde. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde die Gewinnerin des letztjährigen Challenge Regensburg mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Cesena geflogen. Julia Viellehner befindet sich nach aktuellen Informationen nach wie vor im künstlichen Koma. Artikel aus heimatsport.de Im Namen aller Triathleten wünschen wir Julia Viellehner eine schnellstmögliche und vollständige Genesung. Foto: Challenge Regensburg Das Online-Portal heimatsport.de berichtet, dass Julia Viellehner bei einer Kollision mit einem LKW schwerste Verletzungen erlitten hat.   Der Unfall ereignete sich bereits am Montag in der Emilia Romagna (Italien), als die 31-Jährige auf der kurvenreichen Straße zum „Passo delle Forche“ von einem überholenden und zu früh einscherenden LKW erfasst wurde. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde die Gewinnerin des letztjährigen Challenge Regensburg mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Cesena geflogen. Julia Viellehner befindet sich nach aktuellen Informationen nach wie vor im künstlichen Koma. Artikel aus heimatsport.de Im Namen aller Triathleten wünschen wir Julia Viellehner eine schnellstmögliche und vollständige Genesung. Foto: Challenge Regensburg

Triathlon gear 18 commonly asked questions answered

220 triathlon 1 year 8 months ago
New to triathlon and feeling swamped about the gear choice and what tri equipment you actually need We answer 18 common questions beginner triathletes often ask

Triathlon gear 19 commonly asked questions answered

220 triathlon 1 year 8 months ago
New to triathlon and feeling swamped about the gear choice and what tri equipment you actually need We answer 19 common questions beginner triathletes often ask

Ironman 70.3 St. Pölten: Gelingt Philipp und Böcherer die Titelverteidigung?

Tritime 1 year 8 months ago
Am kommenden Wochenende stehen beim Ironman 70.3 St. Pölten mit Laura Philipp und Andi Böcherer die beiden Vorjahressieger am Start und versuchen, ihre Titel zu verteidigen.   Laura Philipp wieder das Maß aller Dinge? Beflügelt von ihrem Sieg am vergangenen Wochenende beim Ironman 70.3 Mallorca wird es Laura Philipp auch dieses Jahr ihrer Konkurrenz in St. Pölten nicht einfach machen, da sich die 30-Jährige derzeit definitiv in einer sehr guten Form befindet. Heiße Kandidatinnen aufs Podium sind unter anderem: Yvonne van Vlerken, die letztes Jahr als Zweite über die Ziellinie in der Wachau lief. Ebenso möchte sicherlich Julia Gajer, nach ihrem misslungenen Saisoneinstieg beim Ironman Südafrika, zeigen, dass die Form passt und auch Daniela Sämmler fürchtet die Konkurrenz nicht  – sie überprüft in Österreich, ob ihre Leistungskurve nach dem sechsten Rang bei der Challenge Gran Canaria weiter ansteigend ist. Den deutschen Athletinnen werden es auf jeden Fall die österreichischen Damen um Bianca Streurer so schwer wie möglich machen wollen. Auch die Polin Maria Czensnik ist auf der half Ironman-Strecke nicht zu unterschätzen. Das deutsche Profidamenfeld komplettieren Katharina Grohmann und Angela Kühnlein. Zahlreiche deutsche Profis neben Böcherer und Frommhold am Start Neben Andi Böcherer und dem Vorjahreszweiten, Ruedi Wild aus der Schweiz, wird Nils Frommhold als Favorit in Österreich auf die Strecke gehen. Der 30-Jährige ist nach seinem zweiten Rang beim Ironman Südafrika und guten Trainingseinheiten im Schwarzwald hochmotiviert und freut sich auf ein schnelles Rennen. Ebenso heiß ist der Titelverteidiger und Sieger von 2015 Andi Böcherer, dem bei der Challenge Rimini vor zwei Wochen aufgrund von Radproblemen kein perfektes Rennen gelang. Weitere deutsche Profis, die den Ironman 70.3 in St. Pölten gemeldet und als Formcheck nutzen sind unter anderem: Markus Thomschke, Per Bittner, Christian Brader, Stefan Schmid, Maurice Clavel, Horst Reichel, Roman Deisenhofer und die Nachwuchsathleten Florian Angert und Markus Hörmann. Ein Wörtchen um die Top-Platzierungen möchten allerdings sicherlich auch der Österreicher Thomas Steger, der Italiener Guilo Molinari und der Südafrikaner James Cunnama mitreden. Text: Meike Maurer Foto: Charlie Crowhurst/Getty Images for Ironman Am kommenden Wochenende stehen beim Ironman 70.3 St. Pölten mit Laura Philipp und Andi Böcherer die beiden Vorjahressieger am Start und versuchen, ihre Titel zu verteidigen.   Laura Philipp wieder das Maß aller Dinge? Beflügelt von ihrem Sieg am vergangenen Wochenende beim Ironman 70.3 Mallorca wird es Laura Philipp auch dieses Jahr ihrer Konkurrenz in St. Pölten nicht einfach machen, da sich die 30-Jährige derzeit definitiv in einer sehr guten Form befindet. Heiße Kandidatinnen aufs Podium sind unter anderem: Yvonne van Vlerken, die letztes Jahr als Zweite über die Ziellinie in der Wachau lief. Ebenso möchte sicherlich Julia Gajer, nach ihrem misslungenen Saisoneinstieg beim Ironman Südafrika, zeigen, dass die Form passt und auch Daniela Sämmler fürchtet die Konkurrenz nicht  – sie überprüft in Österreich, ob ihre Leistungskurve nach dem sechsten Rang bei der Challenge Gran Canaria weiter ansteigend ist. Den deutschen Athletinnen werden es auf jeden Fall die österreichischen Damen um Bianca Streurer so schwer wie möglich machen wollen. Auch die Polin Maria Czensnik ist auf der half Ironman-Strecke nicht zu unterschätzen. Das deutsche Profidamenfeld komplettieren Katharina Grohmann und Angela Kühnlein. Zahlreiche deutsche Profis neben Böcherer und Frommhold am Start Neben Andi Böcherer und dem Vorjahreszweiten, Ruedi Wild aus der Schweiz, wird Nils Frommhold als Favorit in Österreich auf die Strecke gehen. Der 30-Jährige ist nach seinem zweiten Rang beim Ironman Südafrika und guten Trainingseinheiten im Schwarzwald hochmotiviert und freut sich auf ein schnelles Rennen. Ebenso heiß ist der Titelverteidiger und Sieger von 2015 Andi Böcherer, dem bei der Challenge Rimini vor zwei Wochen aufgrund von Radproblemen kein perfektes Rennen gelang. Weitere deutsche Profis, die den Ironman 70.3 in St. Pölten gemeldet und als Formcheck nutzen sind unter anderem: Markus Thomschke, Per Bittner, Christian Brader, Stefan Schmid, Maurice Clavel, Horst Reichel, Roman Deisenhofer und die Nachwuchsathleten Florian Angert und Markus Hörmann. Ein Wörtchen um die Top-Platzierungen möchten allerdings sicherlich auch der Österreicher Thomas Steger, der Italiener Guilo Molinari und der Südafrikaner James Cunnama mitreden. Text: Meike Maurer Foto: Charlie Crowhurst/Getty Images for Ironman

In icy waters with the blueseventy Thermal Helix

Slowtwitch 1 year 8 months ago
The cold waters of Sweden in April were the perfect testing ground for the blueseventy Thermal Helix and Markus Roessel put the suit and various accessories to the test.

Développement de l’athlète > En forme mais pas en santé?

Trimes 1 year 8 months ago
Le sport, c’est bon pour la santé, mais est-ce vraiment le cas? Ce sujet est constamment notion remis en doute et illustre parfaitement le fait qu’il n’y a pas de consensus. Alors, il existerait selon certains une ligne à ne pas franchir… Dans notre cas, on s’est rendu compte qu’il était possible d’être en forme mais…

Faut-il modifier sa consommation de café avant une course?

Trimes 1 year 8 months ago
L’effet de la caféine n’est plus à mettre en doute. L’AMA (agence mondiale antidopage) serait d’ailleurs en processus afin de mettre cette substance à nouveau sur sa liste des produits interdits. L’athlète devra alors ne pas dépasser un seuil. Face aux effets bénéfiques bien connus pour les sportifs, il existe une croyance populaire qu’un consommateur régulier…

Wilier célébre le Giro avec Style – Cento 10 air édition Ramato.

Trimes 1 year 8 months ago
Si le Willier Cento 10 air a déjà un an et que malgré ses attributs si modernes, il n’a pas su s’imposer dans la liste des « vélos de vos rêves » cela risque fort de changer. Afin d’honorer la 100e édition du Giro, la compagnie italienne a décidé de produire une version hommage à son modèle en…

Pages