Van de internationale media

Mola retains Gold Coast crown

220 triathlon 1 year 2 weeks ago
For the second year in a row Spaniard Mario Mola wins WTS Gold Coast in Australia

Kiwi Hewitt wins WTS Gold Coast

220 triathlon 1 year 2 weeks ago
Andrea Hewitt maintains her winning form by taking her second WTS victory of 2017

Favoritensiege beim WTS Gold Coast

Tritime 1 year 2 weeks ago
Beim zweiten Rennen der diesjährigen World Triathlon Series im australischen Gold Coast City waren es einmal mehr die Favoriten, die sich gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten.   Andrea Hewitt (NZL) und Mario Mola (ESP) gewannen ihre Rennen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen). Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren lag das Podium nur ganze neun Sekunden auseinander. Andrea Hewitt benötigte 58:03 Minuten, Mario Mola 52:35 Minuten. Vertreter der Deutschen Triathlon Union waren nicht am Start. Laura Lindemann & Co. werden am 13./14. Mai in Yokohama, der dritten Station der World Triathlon Series, erstmalig in das internationele Renngeschehen eingreifen. Ergebnis der Herren Ergebnis der Damen Text: Klaus Arendt Foto: Delly Carr | triathlon.org Beim zweiten Rennen der diesjährigen World Triathlon Series im australischen Gold Coast City waren es einmal mehr die Favoriten, die sich gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten.   Andrea Hewitt (NZL) und Mario Mola (ESP) gewannen ihre Rennen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen). Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren lag das Podium nur ganze neun Sekunden auseinander. Andrea Hewitt benötigte 58:03 Minuten, Mario Mola 52:35 Minuten. Vertreter der Deutschen Triathlon Union waren nicht am Start. Laura Lindemann & Co. werden am 13./14. Mai in Yokohama, der dritten Station der World Triathlon Series, erstmalig in das internationele Renngeschehen eingreifen. Ergebnis der Herren Ergebnis der Damen Text: Klaus Arendt Foto: Delly Carr | triathlon.org

Championnat de France D1 Duathlon : À quoi s’attendre ?

Trimes 1 year 2 weeks ago
 C’est à Parthenay qu’aura lieu ce week-end la deuxième manche du Championnat de France de D1 de duathlon. À l’image de l’article que l’on avait fait avant Paillencourt, je vous propose un article d’anticipation … Tentons de dresser quelques scénarios et de comprendre les spécifiés de cette deuxième manche. Le format ? 5 km –…

Andi Böcherers Saisonplanung

Tritime 1 year 2 weeks ago
Nachdem die ersten Profis am vergangenen Wochenende in Südafrika bei den Ironman African Championship die Saison bereits eingeläutet haben, gab Andi Böcherer heute seine Rennplanung bekannt.   Aufgrund einer im Februar erlittenen Verletzung – Böcherer hatte sich das Syndesmoseband angerissen, als er beim Laufen an einer Wurzel hängen geblieben ist – musste er seinen für den Challenge Gran Canaria geplanten Saisonauftakt verschieben. Das Rad- und Schwimmtraining verlief jedoch ohne größere Einschränkungen. 07.05. Challenge Rimini 21.05. Ironman 70.3 St Pölten 18.06. Ironman 70.3 European Championship Elsinore 09.07. Ironman European Championship Frankfurt 27.08. Ironman 70.3 Vichy 10.09. Ironman 70.3 World Championship Chattanooga 14.10. Ironman World Championship Kona Text/Foto: Klaus Arendt Nachdem die ersten Profis am vergangenen Wochenende in Südafrika bei den Ironman African Championship die Saison bereits eingeläutet haben, gab Andi Böcherer heute seine Rennplanung bekannt.   Aufgrund einer im Februar erlittenen Verletzung – Böcherer hatte sich das Syndesmoseband angerissen, als er beim Laufen an einer Wurzel hängen geblieben ist – musste er seinen für den Challenge Gran Canaria geplanten Saisonauftakt verschieben. Das Rad- und Schwimmtraining verlief jedoch ohne größere Einschränkungen. 07.05. Challenge Rimini 21.05. Ironman 70.3 St Pölten 18.06. Ironman 70.3 European Championship Elsinore 09.07. Ironman European Championship Frankfurt 27.08. Ironman 70.3 Vichy 10.09. Ironman 70.3 World Championship Chattanooga 14.10. Ironman World Championship Kona Text/Foto: Klaus Arendt

Ali Brownlee to race Gloria Challenge Mogn Gran Canaria

220 triathlon 1 year 2 weeks ago
On 22 April the eyes of the tri world will be on Alistair Brownlee as he races his first 703

Dopage > Jemima Sumgong, championne olympique du marathon tombe.

Trimes 1 year 2 weeks ago
La nouvelle vient de tomber, Jemima Sumgong qui était la première athlète féminine du Kenya à gagner le marathon olympique vient de tester positif à l’EPO dans un contrôle hors compétition. Info par Reuters. Cette nouvelle peut paraitre étonnante puisque depuis plusieurs mois, des spécialistes évoquent qu’avec la suspension du laboratoire sud-africain, il était impossible de tester des…

Demain > ITU Gold Coast série mondiale > Javier Gomez seul contre Murray, Mola, Schoeman, Alarza?

Trimes 1 year 2 weeks ago
Effet post olympique, ils ne seront que 50 au départ de la seconde étape de la série mondiale de la saison. Plusieurs nations comme notamment la France, mais aussi la Grande-Bretagne n’ont tout simplement pas fait le voyage. Cela s’explique tout simplement par l’éloignement de la course. Pour certains athlètes, se baser à l’étranger pour…

Sortie de la montre Polar 430, la précision avant tout.

Trimes 1 year 2 weeks ago
Profitant du marathon de Paris, Polar a officialisé la sortie de son modèle M430. Cette montre est la remplaçante de la M400, dans cette évolution, elle gagne d’un capteur cardiaque optique (oHR), des alertes par vibration, la possibilité de mettre à jour la montre via bluetooth, d’une meilleure autonomie entre 8 et 30h en fonction du…

Pages